SanoCantus ist Musik, komponiert nach Heilen mit Zahlen - SanoCantus macht Musik aus den Zahlenreihen der Russischen Methode Heilen mit Zahlen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Deutsch
Engish
Español
 

Willkommen bei SanoCantus


Neuerscheinung: Vitamin D - 5421432
Finden Sie nun ganz neu das Musikstück zum äußerst aktuellen Thema Vitamin D als CD unter CD-Körper oder als mp3. Zur Zeit wird sehr viel über die Folgen des Vitamin D Mangels berichtet. 
Mit Heilen nach Zahlen und der entsprechenden Musik können Sie Ihrem Körper und Geist helfen, diesen Mangel zu korrigieren.





Wie ein Musikstück nach der "Russischen Methode" entsteht.
Heilen mit Zahlen
 

SanoCantus und die Russische Methode Heilen mit Zahlen
SanoCantus macht Musik nach der „Russischen Methode Heilen mit Zahlen“. Diese basiert auf der Quantenphysik und geht davon aus, dass alles Schwingung ist. Jeder Teil des Körpers, jedes Organ, selbst jede Lebenssituation hat eine von der schöpferischen, göttlichen Norm vorgesehene Schwingung. Zumindest solange wir gesund sind und uns in wohltuenden und förderlichen Lebensumständen befinden. 
 
Unwohlsein, Krankheit oder mit dem Leben unzufrieden zu sein bedeutet, dass ein Teil unseres Körpers, unsere Seele oder Lebensumstände von dieser Schwingung der schöpferischen Norm abweichen. Die heilenden Zahlen-Reihen der „Russischen Methode Heilen mit Zahlen“ repräsentieren diese schöpferische Schwingung. Sich darauf zu konzentrieren hilft dem betroffenen Problembereich wieder in diese Schwingung zu kommen. Jeder Beschwerde ist eine spezielle Zahlen-Reihe zugeordnet welche die Probleme harmonisiert und die Selbstheilungskräfte stärkt und fokussiert.
 
Sowohl Zahlen als auch Musik sind Schwingung und Mathematik. Was liegt also näher als beides zu verbinden und aus diesen heilenden Zahlen unterstützende Musik zu machen. SanoCantus hat sich genau das zur Aufgabe gemacht. 
Hören Sie die Musik während Sie sich auf Ihre Zahlenreihe konzentrieren, so intensivieren Sie den Prozess. Nach dieser Phase, im Hintergrund bei der Arbeit am Computer, beim Kochen oder Autofahren gehört, verlängern Sie die Wirkung der heilenden Zahlen.
 
Mehr Information über Heilen mit Zahlen
Die Bedeutung der Zahlen außerhalb der Mathematik wurde von der Numerologie bereits ca. 5000 v.Chr. entdeckt und lässt sich bis zu den Mayas zurückverfolgen. In den verschiedenen Kulturkreisen haben sich unterschiedliche Formen wie die arabische und chinesische Numerologie oder die jüdische Kabbala entwickelt. Auf die westliche Form hatte Pythagoras (570 bis 510 v.Chr.) wesentlichen Einfluss. Er erkannte die Bedeutung von Zahlen in geometrischen Formen, der Musik und ihren Einfluss auf den Kosmos.
Laut Überlieferung setzte Pythagoras die Mathematik der Musik ein, um unerwünschte Effekte zu beeinflussen. Möglicherweise war dies die erste Musiktherapie, das erste Heilen mit Zahlen.
 
Seit einigen Jahrzehnten gibt es die Russische Methode. Entwickler dieses Ansatzes sind unter anderem Grigori Grabovoi, Igor Arepjev und Arkady Petrov. Grigori Grabovoi gilt als der führende Vertreter dieser Heilmethode. Geboren am 14. November 1963 in Kasachstan, war sich Grigori Grabovoi seiner Hellsichtigkeit in seiner Kindheit nicht bewusst. Erst als Jugendlicher erkannte Grigori Grabovoi, dass er anders als die anderen war. Später studierte er angewandte Mathematik und arbeitete im Flugwesen, bzw. Flugsicherung. Grigori Grabovoi soll in diesem Bereich einige Katastrophen durch seine Fähigkeiten verhindert haben. Seit Jahrzehnten beschäftigt sich Grigori Grabovoi auch mit der Heilung durch Konzentration auf Zahlen und hat zu diesem Thema mehrere Publikationen veröffentlicht. Neben der Heilung des menschlichen Organismus hat Grigori Grabovoi auch Zahlenreihen zur Harmonisierung von Lebensumständen und allgemeinen gesellschaftlichen Problemen entwickelt. Grigori Grabovois Anliegen ist es, den Menschen mit seiner Umwelt in eine harmonische Relation zu bringen und dadurch Krankheit und Unglück zu verhindern.
 
Mehr über Grigori Grabovoi finden Sie über Google.
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü